Startseite / Kältemittel R22 und R410A

Kältemittel R22 und R410A

Kältemittel R22 und R410A
Können R-22-Systeme nur 410A verwenden?

Unglücklicherweise nicht. Diese Kältemittel sind nicht kompatibel. Wenn Sie Ihr System nicht aktualisieren, können Sie 410A nicht verwenden.

Wie lauten die Markennamen für jedes dieser Kältemittel, die ich gehört haben könnte?

R-22 trägt oft den Namen Freon.

Weniger bekannt, 410A wird unter den Namen Puron, Genetron AZ20 und Klea 66 verkauft.

Wie schadet R-22 der Umwelt?

R-22 ist ein Chlorfluorkohlenwasserstoff (hcfc), der die Ozonschicht zerstört. Im Wesentlichen sind dies die gleichen Dinge, die Sie in den Haarsprays der 80er Jahre finden würden, die ein Ganzes in das Ozon bringen.

Wie wirkt sich der Ausstieg auf mich aus, wenn ich ein R-22-System besitze?

Es hängt vom Alter Ihres Systems ab. Die Regierung wird niemals zu Ihnen nach Hause gehen und Ihr System konfiszieren, und die Verwendung von R-22 ist nicht verboten - nur die Herstellung davon.

Da R-22 jedoch knapper wird, wird die Wartung von R-22-Systemen extrem teuer. Das bedeutet für wirklich alte Systeme, dass der Wechsel zu 410A ein sofortiger Bedarf ist, während neuere R-22-Systeme etwas länger durchhalten können.

Muss ich eventuell irgendwann auf 410A aufrüsten?

Ja. Schließlich werden alle Lagerbestände von R-22 leer sein, und keine HVAC-Gesellschaften werden nicht in der Lage sein, R-22-Systeme zu bedienen.

Welches Kältemittel ist effektiver, um mein Haus kühl zu halten?

410A ist besser. Außerdem ist fast jedes neue A / C-System garantiert ein Upgrade in Bezug auf Komfort und Energieeffizienz.

Wann sollte ich auf 410A aufrüsten?

Auch hier kommt es auf das Alter Ihres Systems an. Ältere Systeme müssen so schnell wie möglich aufgerüstet werden, bevor die Reparatur überwältigend wird.

Wenn Ihre R-22-Systeme jedoch noch ein paar Jahre halten können, haben Sie genügend Zeit, um zu sparen.
Bitte schicken Sie uns Ihre Nachricht
*Email
Telefon
*Titel
*Inhalt